Kennenlerntage 1. Klasse

Kennenlerntage

1. Klasse

Der Umstieg von der Volksschule ins Gymnasium ist verbunden mit vielen neuen Gesichtern und einer neuen Umgebung. Deshalb werden meist im September und Oktober des neuen Schuljahres sogenannte Kennenlerntage in den 1. Klassen veranstaltet.

Um einander besser kennenzulernen, Vertrauen, Toleranz, Teamgeist und Kooperation zwischen den SchülerInnen zu stärken, werden Ausflüge, Bootsfahrten, spannende Schnitzeljagden oder diverse andere gemeinschaftsbildende Spiele zwischen Groß-Enzersdorf, der Lobau, dem Nationalpark Orth oder dem Schneeberg unternommen.

Projekttage

2. Klasse

Coming soon!

Projektwoche 2. Klasse
WSP 3. Klasse

Wintersportwoche

3. und 4. Klasse

In der 4. Klasse findet jährlich eine Wintersportwoche in Zell am See statt. Während die SchülerInnen der Ski- und Snowboardgruppen die Pisten auf der Schmittenhöhe bzw. im Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn genießen, ist für die Alternativgruppe mit täglich abwechselnden Wintersportdisziplinen – Schneeschuhwandern, Rodeln, Eisstockschießen und Bogenschießen – ebenfalls Action angesagt.

Nach dem täglichen Outdoorprogramm bieten die beiden Sporthallen, die Kegelbahnen, die Boulderhalle, der Indoor-Beachvolleyballplatz und die Trampolinsprunganlagen zusätzlich noch Raum für Bewegung. Zu den Highlights dieser Wintersportwoche zählen das gemeinsam gestaltete Abendprogramm – wobei hier die Disco bzw. unser Casinoabend unter dem Motto „Dress to impress“ zu nennen sind. Passend „gestylt“ versuchen die SchülerInnen ihr Glück beim Pokern, Black Jack, Roulette und anderen kleinen Gesellschafts- und Geschicklichkeitsspielen.

Sommersportwoche

5. Klasse

Unsere Sportwochen stehen unter dem Aspekt der Gruppenleitung. Den Schülerinnen und Schülern werden über die Woche verteilt Kompetenzen übertragen. Sie sind für das Kochen, Abwaschen, Tourenplanung und Tourendurchführung sowie die Abendgestaltung zuständig. Lehrerinnen und Lehrer unterstützen und gewährleisten die Sicherheit.

Wir werden mit dem Kanu, dem Rad und zu Fuß unterwegs sein. Zur Ergänzung gibt es täglich eine Theorieeinheit zum Thema ‚Gruppenführung‘, um die SchülerInnen mit dem nötigen Basiswissen zu versorgen. Warum wir Sommersportwochen in Norwegen oder Schweden machen?

– unberührte und weitläufige Natur hautnah
– Konzept mit rotem Faden statt vereinzelter Kurse ohne Zusammenhang
– aktiv mit eigenen LehrerInnen statt vorgefertigtem Programm schulfremder Personen
– eine andere Kultur kennen lernen, raus aus der eigenen ‚Comfort Zone’

SSW 5.Klasse
Sprachreise England 6. Klasse

Englisch-Sprachreise

6. Klasse

Coming soon!

Sprachreise / Meeresbiologische Woche

7. Klasse

Coming soon!

Sprachreise Málaga 7. Klasse 1
Romreise 8. Klasse

Kulturreise

8. Klasse

Coming soon!