Sie sind hier

News aus der Bibliothek

Das Schuljahr 2019/20 wird sicherlich in die Geschichte eingehen, denn das Virus Covid 19 bzw. der Kampf gegen dieses prägte das zweite Semester und forderte einschneidende Maßnahmen. Schulschließung, Social Distancing, Homeschooling, Hygienemaßnahmen usw. dominierten den Alltag. Natürlich musste sich auch die Schulbibliothek des BG/BRG Groß-Enzersdorf diesem veränderten Alltag stellen. Im Folgenden eine kleine Rückschau auf das Schuljahr in unserer Bibliothek:

Im Februar war ein Leseprojekt für hinkünftige Bücherfreunde gestartet worden. In „Pull-out-Gruppen“ zu maximal drei Personen vertieften sich Schüler/innen über einige Wochen hinweg in der Bibliothek in Literatur ihrer Wahl. Gemeinsam mit den Bibliothekaren und Bibliothekassistentinnen beschäftigten sich die Leser/innen vor allem mit Jugendbüchern (Sachbuch, Belletristik) und sollten so auf lustvolle Art und Weise lesen und ihre Lesefähigkeit ganz nebenbei ausbauen. Der Abschlussevent fiel leider dann den Maßnahmen gegen Covid 19 zum Opfer, wird aber eventuell zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt.

Eine nicht unerhebliche Zahl an Medien war während der Schließung der Schule ausgeborgt. In einigen Klassen wurden Bücher im Rahmen des „Lernens von zuhause“ eingesetzt. Der Großteil diente aber wohl der Unterhaltung während der langen Wochen in den eigenen vier Wänden.

Trotz einschränkender Maßnahmen gab es im abgelaufenen Schuljahr auch einige Neuerungen. Der Bestand wuchs auf knapp 5000 Medien an. Interessante und aktuelle Themengebiete aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Bereichen fanden durch den Ankauf zeitgemäßer Fachliteratur im Rahmen einer großzügigen finanziellen Zuwendung seitens des Elternvereins Eingang in den Bibliotheksbestand. Die neuen Medien stehen ab September zur Entlehnung bereit.

Zudem konnte die Bibliothekseinrichtung erweitert werden: Seit diesem Schuljahr verfügt die Bibliothek über einen von Mag. Gerhard Kepplinger angefertigten kleinen Bücherwagen. Knapp vor Schulschluss erhielt sie dann noch drei aus alten Büchern angefertigte Bibliothekshocker. Diese waren von DI Madeleine Fleischanderl mit ihren Klassen im Fach „Technisches Werken“ angefertigt worden und können ab dem nächsten Schuljahr von den Bibliotheksbesucher/inne/n genutzt werden. Sie sind recht schön geworden, wie die Fotos veranschaulichen.

Eine Bibliothek versteht sich als Serviceeinrichtung für bibliophile Interessenten. Vor allem ein umfangreicher Medienbestand, sachkundige Beratung, gewissenhaftes Verbuchen der Entlehnungen, Angebote an die Leser/innen und nicht zuletzt attraktive Öffnungszeiten machen eine Bibliothek erst zu einem lebendigen Ort der Begegnung. Dazu bedarf es aber auch der entsprechenden personellen Ressourcen. Unsere Bibliotheksassistent/inn/en Jennifer Konar, Melissa Kornfeind, Maria Kuruthukulangara, Laura Leutmezer und Tobias Weidmann übernahmen das ganze Schuljahr hindurch zuverlässig und freiwillig ihre selbstgewählten Aufgaben. Durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit, für die wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten, konnte das Angebot der Bibliothek erheblich erweitert werden.

Die Preisträger/innen bei der vorweihnachtlichen Lesechallenge waren im heurigen Schuljahr Sophie Leberbauer (1. Platz, 3B), Verena Fellner (2. Platz, 1C) und Laura Matlach (3. Platz, 2A). Mit Melissa Kornfeind (5B) wurde erstmals seit Bestehen der Bibliothek (2016) eine Schülerin der Oberstufe als fleißigste Leserin ausgezeichnet.

Zum Abschluss noch ein Gedanke zum Thema „Lesen“: Der Sommer ist üblicherweise eine Zeit des Reisens. Jedoch wird nicht zuletzt auf diesem Gebiet heuer sicherlich vieles anders sein als gewohnt, das Reisen ist dieses Mal nicht so selbstverständlich wie ehedem. Allerdings: Bücher ermöglichen gedankliche Reisen in neue Welten abseits von Reisewarnungen und Hygienebestimmungen. Oder anders gesagt:

„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Fantasie“ (James L. Daniel 1911-1988)

Und nebenbei bemerkt: Diese Art des Reisens ist im Vergleich auch relativ umweltfreundlich!

In diesem Sinne wünschen wir einen schönen Sommer und gute Erholung!

DAS BIBLIOTHEKSTEAM

 

© 2020, BG/BRG Groß-Enzersdorf.
Alle Rechte vorbehalten
design by Strike! IT & Design