Sie sind hier

Betreute Mittagspause

1. und 2. Klasse: Betreute Mittagspause

In Pausen zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht bzw. bei Wartezeiten auf den Schulbus gibt es für Schüler*innen keine Aufsicht. Der Aufenthalt im Schulhaus in dieser Zeit ist nur möglich, wenn die Betreute Mittagspause in Anspruch genommen wird. Alle anderen Schüler*innen der 1. und 2. Klasse müssen das Schulhaus verlassen.

Die Betreute Mittagspause ist ein kostenloses Angebot. Bei ausreichenden Anmeldungen werden entsprechende Gruppen gebildet, die von einer Lehrkraft im Buffetbereich der Aula beaufsichtigt werden. Im Fall einer Anmeldung zur Betreuten Mittagspause ist Anwesenheitspflicht. Falls Ihr Kind in der Betreuten Mittagspause fehlt, ist auch dafür eine Entschuldigung notwendig.

Das Angebot kann maximal 2 Stunden pro Woche in Anspruch genommen werden.

Abgabe: bis Donnerstag, 17. September 2020 im Sekretariat

© 2020, BG/BRG Groß-Enzersdorf.
Alle Rechte vorbehalten
design by Strike! IT & Design