Sie sind hier

BG/BRG Groß-Enzersdorf als Global Action School ausgezeichnet

Das Gymnasium Groß-Enzersdorf wurde von Südwind Niederösterreich als Global Action School ausgezeichnet. Die Schule setzt sich in einem Netzwerk gemeinsam mit über 50 niederösterreichischen Global Action Schools für Globales Lernen und eine gerechte Welt ein.

Die Auszeichnung wurde von Direktor Mag. Manfred Windisch und Mag. Günter Schütt entgegengenommen.

Die Schule hat sich im vergangenen und in diesem Schuljahr intensiv mit den Themenfeldern „Klima“ und „Wasser“ auseinandergesetzt. Dazu wurde nicht nur im Unterricht gearbeitet, sondern es wurden auch Workshops von Südwind in Kooperation mit der Gemeinde Groß-Enzersdorf organisiert und sogar ein eigenes Theaterstück wurde entwickelt.

Auch in der Gemeinde selbst wurde das Engagement der Schule begeistert aufgenommen und Bürgermeisterin Obereigner-Sivec und Stadtrat Vanek sowie der Direktor der NMS Groß-Enzersdorf, Herr Paternostro, waren bei der Übergabe des Zertifikats anwesend. Das Nachhaltigkeitsnetzwerk Global Action Schools wird von der Niederösterreichischen Landesregierung unterstützt.

© 2018, BG/BRG Groß-Enzersdorf.
Alle Rechte vorbehalten
design by Strike! IT & Design